Fehlerhafte Berechnung der USt. (MwSt.) und des Nettopreises

Einige Anwender glauben, festgestellt zu habe, dass der BayOrganizer trotz korrekter Angabe des USt.-Satzes die Umsatzsteuer (MwSt.) bzw. die Nettopreise falsch berechnet. Dies ist aber nicht der Fall, die Berechnungen des BayOrganizer sind korrekt.

Der Irrglaube entsteht durch ein falsches Verständnis der Prozentrechnung.

Beispiel bei einem USt.-Satz von 19%:
Bei einem Bruttopreis von 100,00 Euro ergibt sich gemäß der Prozentrechnung ein Nettopreis von 84,03 Euro (und nicht etwa von 81,00 Euro). Die USt. beträgt 15,97 Euro und nicht 19,00 Euro.

Denn der USt.-Satz bezieht sich auf den Nettopreis und nicht auf den Bruttopreis.